Aktuelles

  • 25 Oct
    2018

    Herzliche Gratulation zur abgeschlossenen Weiterbildung

  • 13 Sep
    2018

    Herzliche Gratulation den Gewinnern unseres Wettbewerbs an der GEWA 2018

  • 27 Jul
    2018

    Herzliche Gratulation zur abgeschlossenen Berufslehre

  • 05 Jul
    2018

    Gewerbeausstellung Schwyz

    Wir sind auch dabei und stellen euch folgendes vor:

    Gerätewechsel, Baubegleitung, Küchen und Fenster.
    Besuchen Sie uns, stossen Sie mit uns an und nehmen Sie an unserem Wettbewerb teil.

    Wettbewerb:
    Machen Sie beim Wettbewerb mit & gewinnen Sie einen Gerätewechsel-Gutschein im Wert von 1000.-Wir besitzen die Bewilligung zum Anschliessen von Haushaltsgeräten.
    Sie profitieren, in dem Sie nur noch ein Handwerker im Haus haben welcher alle Arbeiten fachgerecht ausführt.

     

  • 29 May
    2018

    Gwerder Fabian- Lehrlingswettbewerb

    Unser Lehrling Fabian Gwerder plante und produzierte ein durchdachtes TV Möbel mit einer integrierten Hifi-Anlage. Der Schreiner von heute arbeitet nicht nur mit Holz. Man verbaut unter anderem Glas, Stromverkabelungen, Metall und Leder.

    Wir sind stolz auf Fabian und gratulieren ihm zum gelungenen Möbel.

  • 08 May
    2018

    Eigenentwickelter Fenstergriff auf Kundenwunsch

    Die schönsten Fenster im Denkmalschutz produzieren wir meistens für unseren Partner Schäppi Bauleitungen. Die Ansprüche an die Qualität sind hoch. Wir gehen gerne auf die Kundenwünsche ein. Speziell für unseren Kunden entwickelten wir ein eigenes Getriebe für die Fensterflügel.

    Besten Dank an Schäppi Bauleitung für das Vertrauen und die Wertschätzung unserer Qualität. Ebenfalls besten Dank an unseren langjährigen Projektleiter Erwin Gisler welcher die ganze Entwicklung vorangetrieben und erfolgreich umgesetzt hat.

  • 19 Jan
    2018

    Fit für den Neubau durch Kaizen

    Besser als Gestern und schlechter als Morgen - So lautet unsere Vision.
    Dieser Vision folgten wir auch bei der Werkstatteinrichtung.

    Durch analytisches Beobachten und Hinterfragen der Einrichtung und der Arbeitsmethodik haben wir die Arbeitsplätze neu angeordnet und strukturiert. Wir haben uns Gedanken gemacht, welche Tätigkeiten werden wie häufig und an welchem Ort gemacht.

    Womit verliert man unnötig viel Zeit? Wie oft ist man etwas am Suchen? Das sind Fragen die wir uns gestellt haben. Das Resultat lässt sich sehen. Ein paar Impressionen haben wir auf die Homepage geladen.

  • 22 Aug
    2017

    Artikel in der Schreinerzeitung

    Garderobe - Mehr als nur Stauraum

    In der Branchenzeitschrift "Schreinerzeitung" erschien ein Artikel über Garderoben. Das Titelbild stammt von Thomas Ulrich einem Mitarbeiter der Schreinerei Schürpf. Thomas Ulrich produzierte die Garderobe für die eigene Wohnung. Die Fronten dezent in weiss und die Nischen sind in Eiche.

    Untenstehend der Link zum Artikel:
    Artikel Schreinerzeitung

    Herzliche Gratulation!

     

     

  • 03 Mar
    2017

    Überraschender Skitag

    Als Dankeschön für die geleisteten Arbeiten liess Theo Schürpf verkünden, dass die Maschinen an diesem Freitag stillstehen werden. Theo überraschte die ganze Belegschaft durch das Verschieben aller Montagen und dem Organisieren des überraschenden Skitages.

    Dank dem guten Wetter und der musikalischen Unterstützung von Mitarbeitenden war der Teamanlass ein voller Erfolg.

  • 29 Sep
    2016

    Neue Denkmalschutz- Fenster für das Landammannhaus

    Das Landammannhaus an der Westseite des Hauptplatzes erscheint seit Kurzem in neuem Glanz.
    Die sorgfältigen Renovationsarbeiten stellten den historischen Wert des Gebäudes wieder her und sichern diesen für die Zukunft.
    Die Sanierung erfolgte in enger Zusammenarbeit mit dem Denkmalschutz.

     

     

     

     

     

     

  • 13 Jul
    2016

    Gratulation zur bestanden Lehrabschlussprüfung

    Sämi Küttel hat erfolgreich die Lehrabschlussprüfung zum Eidgenössisch Diplomierter Schreiner EFZ bestanden.
    Nach einer aufregenden und intensiven Lehrzeit kann er stolz sein auf das Erreichte.

    Wir sind froh, dass Sämi auch in Zukunft in der Schreinerei Schürpf bleiben wird.
    Als Montagespezialist wir er künftig selbständig Bauprojekte ausführen.  

  • 24 Jun
    2016

    Firmentreue bis zur Pension

    Die Schreinerei Schürpf verabschiedet mit Stolz die beiden Mitarbeiter Armin Spiess und Sepp Reichmut in den Wohlverdienten Ruhestand.
    Mit dem Eintritt in unsere Firma 1973 arbeitet Montagefachmann Sepp Reichmuth seit mehr als 4 Jahrzehnten für unsere Schreinerei.
    Auch unser Fenster- Produktionsspezialist Armin Spiess kann auf 40 Jahre Betriebstreue zurückblicken.
    Die gesamte Schreinerei Schürpf dankt den Jubilaren für die langjährige Treue zu unserem Unternehmen und wünscht ihnen alles Gute im neuen Lebensabschnitt.

    Zeitungsbericht Bote der Urschweiz

  • 29 Jul
    2015

    1. Rang Lehrabschlussprüfung

    Wir gratulieren unserem Lehrling Reto Föhn rechtherzlich zum 1. Rang bei der Lehrabschlussprüfung der Schreiner/innen Richtung Bau/Fenster.
    Am Ende von 4 lehrreichen Jahren hat sich Reto Föhn den Titel Eidgenössisch Diplomierter Schreiner EFZ redlich verdient.
    Nach dem Sommer wird er den Militärdienst absolvieren und anschliessend in eine neue berufliche Herausforderung suchen.
    Die gesamte Belegschaft wünscht Reto Föhn alles Gute für den weiteren Karriereverlauf.

    Bote der Urschweiz, Abschlussprüfungen

  • 19 May
    2015

    Upsycling

    Die LKW-Plane soll noch eine weitere Runde im Rohstoffkreislauf drehen. Die Natur verdient es, dass man zu ihr Sorge trägt. Unser altes Blachenverdeck wird bei Freitag wiederverwertet. Falls du Interesse an einer Tasche oder einem I-Pod Case hast, solltest du den Onlineshop von Freitag besuchen.

  • 20 Feb
    2015

    Umwelt schonen und dazu noch Geld sparen

    Unser Mitarbeiter Erwin Schürpf realisierte einen Neubau. Dabei verbaute er unser Standartfenster Sirius L mit Dreifachverglasung. Im vergangenen Monat machten wir Messungen um die Isolationswerte der Fenster selber zu ermitteln. Mit den Resultaten sind wir wie auch Erwin Schürpf und Familie sehr zufrieden.

  • 12 Sep
    2014

    Layoutplanung an der HFTG in ZUG

    An der höheren Fachschule für Technik und Gestaltung in Zug erarbeitete man massgeschneiderte Layoutplanungen für die Schreinerei Schürpf. Mit dem Neubau und dem damit verbundenen Pflichtenheft ist Theo Schürpf an die HFTG gelangt.

  • 23 Jul
    2014

    GEWA-Innerschwyz 2014

    Bisch du nid ganz 100 ? Neeei mier sind s’102

    Die Schreinerei Schürpf GmbH ist auch an der diesjährigen Gewerbeausstellung im alten Zeughausareal in Seewen anzutreffen. Nebst einer Küche und Fenstern zeigen wir Ihnen noch andere interessante Produktionen aus unserer Schreinerei. Am Stand 102 der Firma Schürpf ist für Verpflegung gesorgt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

    Öffnungszeiten:

    Do 4. und Fr 5. Sept.  15.00 - 22.00
    Sa 6. Sept.                 10.00 - 22.00
    So 7. Sept.                 10.00 - 18.00

    www.gewa-innerschwyz.ch

  • 22 Jul
    2014

    hölziges Victorinoxmesser

    Ende 2013 hatten die Verantwortlichen von Victorinox die Idee, im Rahmen der Ausstellung in Tokio mit einem überdimensionalen Sackmesser aus Holz das vielfältige Design und die Funktion des schweizer Taschenmessers zu verdeutlichen. Die weltbekannte Herstellerin von Sackmessern wollte ihre speziellen Exemplare geradezu zelebrieren. Nach einer längeren Planungs-, Entwicklungs-und Produktionszeit wurden die hohen Anforderungen von der Victorinox AG erfüllt. Es entstand ein funktionfähiges Holztaschenmesser aus den Laubhölzern Ahorn und Nussbaum im Massstab 5:1. Das Kunstwerk besteht aus 27 Einzelteilen.

  • 14 Jul
    2014

    Weiterbildungsseminar und Gokartplausch

    Vergangenen Freitag traf sich die ganze Belegschaft für ein Weiterbildungsseminar im Husernberg in der Besenbeiz oberhalb von Rickenbach. Geleitet wurde der Vormittag von der Tschuppert AG. Wir bekamen hilfreiche Tipps und wurden ausgiebig über den Umgang mit Kunden und Mitarbeitern informiert. Die heitere Stimmung und spannende Gespräche rundeten den Vormittag ab. Nach dem Gaumenschmaus am Mittag stand Gokartfahren auf dem Programm. Also trafen wir uns um 15.00 Uhr in der Indoorgokartanlage Rigirace in Brunnen. Nach kurzer Einleitung stieg die erste Gruppe in die Kart's und lieferte sich packende Duelle um die beste Rundenzeit. Als dann schliesslich Sepp Schilter als Sieger des Wettkampfes erkoren war, wurde noch eifrig die zur Verfügung gestellten Sportgeräte auf Niere und Leber getestet. In einer gemütlichen Runde mit einem kühlen Bier wurde der erfolgreiche Tag noch abgerundet.

    Das Team der Schreinerei Schürpf GmbH dankt herzlich den Betreibern der Besenbeiz Husernberg, Eliane und Beat Schürpf, für das spendierte Dessert.

  • 23 Jun
    2014

    Firmen- und Vereinsturnier Ibach

    Das Team der Schreinerei Schürpf nahm auch am diesjährigen Firmen-und Vereinsturnier in Ibach teil. Unsere Mannschaft kämpfte bei schweisstreibenden Temperaturen um jeden Punkt und verlor in der Gruppenphase kein Spiel. Die "Holzfüess", wie sich die Mannschaft nannte, spielten nach den 5 Matches sogar noch um den Einzug in den Halbfinal mit. Beim Penaltyschiessen wurden einzelne Spieler ihrem Teamnamen gerecht. Zweimal trafen die Schwyzer Schreiner nur das Gehäuse, wobei sie kläglich zum Einzug in den Halbfinal scheiterten.

    Unverletzt konnten wir heute Morgen wieder alle Mitarbeiter im Betrieb begrüssen und der Mannschaft zum guten sechsten Schlussrang gratulieren. Die Schreinerei Schürpf bedankt sich bei allen Mitwirkenden und freut sich auf weitere spannende Wettkämpfe auf dem Gerbihof im nächsten Jahr.

    www.fcibach.ch/vereinnews/cmsnews/newsdetails/news_id/40687/section_id/4972/fromwidget/true

  • 25 May
    2014

    Internetauftritt

    Die Firma Schreinerei Schürpf geht online. Ab 2014 sind wir auch im Internet vertreten.

  • 16 May
    2014

    Namensänderung

    Vor mehr als 15 Jahren habe ich, Theo Schürpf, den alteingesessenen Schreinereibetrieb von meinem Lehrmeister Alois Schelbert übernommen und als Geschäftsführer erfolgreich weitergeführt. Nun wird die Alois Schelbert-Inderbitzin GmbH zur Schürpf GmbH umbenannt.

    Da 3 von meinen Söhnen auch mit Leidenschaft Schreiner sind, und der Neubau im Steinbislin in Planung ist, können wir der Zukunft von der Schreinerei Schürpf GmbH sehr zuversichtlich entgegen blicken.

    Ihre volle Zufriedenheit mit unseren Produkten und Dienstleistungen ist nach wie vor unser wichtigstes Anliegen.

    Herzlichen Dank für die Kenntnisnahme und Ihre Firmentreue. Für Ihre Anliegen und Projekte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

  • 01 May
    2014

    Grosser Star, kleine Bühne

    Die BHX 200 D verstärkt unsere Mannschaft in der Korpusproduktion. Da unsere flexible CNC BOF 211 täglich mehr als 9 Stunden im Einsatz war, teilweise sogar im Schichtbetrieb produzierte, suchten wir nach einer Entlastung. Da wir in unserem Betrieb extrem eingeengt sind, fiel uns die Entscheidung nicht sehr schwer. Kompakt, smart und vertikal, die BHX 200 D. Mit diesem flexiblen Kraftpaket auf unter 10 Quadratmeter sind wir einerseits fähig, die grosse Maschine zu entlasten, anderseits können wird die Korpusproduktion dank ausgeklügelten Werkstückspannzangen und der High-Speed 7500 Split-Head Technologie optimieren und rationalisieren. Nicht zu vergessen ist das Dübeleintreibaggregat, damit wir die Dübel nicht mehr von Hand einpressen müssen.

    Kompakt, smart, vertikal, das flexible Kraftpaket auf unter 10 Quadratmetern.

    http://www.youtube.com/watch?v=Epb67p1ygtE
    www.weeke-bhx200.de

  • 10 Jan
    2014

    Highflex 1650

    Auswechslung der Kantenleimmaschine mit der neuen Highflex 1650 der Firma Brandt von der Homaggruppe zur Qualitätssteigerung und der Möglichkeit, mit PU-Kleber zu leimen.

    http://www.youtube.com/watch?v=s8XV8v1Au4E
    http://www.brandt.de/de-de/products/productdatabase/brandt/Seiten/Highflex1650.aspx

  • 25 Nov
    2013

    Teure Sanierungsvariante genehmigt

    Das Team der Schreinerei Schelbert-Inderbitzin dankt den Bürgern der Gemeinde Schwyz recht herzlich für das glasklare Abstimmungsresultat zur Einzonung der Industrieparzelle im Steinbislin.

    Zum Beitrag (PDF - Bote der Urschweiz)

  • 16 Aug
    2013

    Mehr Platz für Industrie

    Die Schreinerei Schelbert-Inderbitzin will in den nächsten 3 Jahren einen Neubau des Betriebes im Steinbislin in Seewen realisieren. Am momentanen Standort an der Friedhofstrasse 4 hat die Holzverarbeitungsfirma keine optimalen Voraussetzungen für die Zukunft. Keine Erweiterungsmöglichkeiten, ungenügend Parkplätze, Zulieferanten versperren einseitig die Grundstrasse sowie eine zu kleine Ausstellung, um nur einige Gründe für den Standortwechsel zu nennen.

    „Damit wir uns weiterentwickeln können, benötigen wir mehr Platz sowie auch spätere Erweiterungsmöglichkeiten, damit wir konkurrenzfähig bleiben können. Nicht nur die Maschinen benötigen immer mehr Volumen, auch die Fenster und Türen werden immer grösser. Überdimensionale Flügel müssen wir teilweise ausserhalb des Betriebes unter freiem Himmel einglasen, da unsere Raumhöhen es nicht zulassen.“ So Betriebsinhaber Theo Schürpf.

    Bevor die Schreinerei überhaupt mit dem Bauen starten kann, wird an der Urne über die Einzonung über das rund 6500 Quadratmeter Grundstück entschieden. Zusätzlich müssen die Arbeiten am Gründelisbach, der an der Grenze entlang des Grundstückes fliesst, abgeschlossen sein. In erster Linie dient der Umbau des Baches zum Schutz vor Hochwasser, gleichzeitig wird auch das Bachbett renaturiert.

    Zum Beitrag (PDF - Bote der Urschweiz)

  • 01 Mar
    2013

    Eine für alles – Homag BOF 211

    BOF 211, so heisst die neue Mitarbeiterin der Schreinerei Schelbert-Inderbitzin. Der Holzverarbeitungsbetrieb investiert in eine vielseitig einsetzbare CNC-Anlage der Firma Homag.

    Zum Beitrag (PDF - Homagzeitung)

  • 22 Sep
    2012

    Schreinerei Alois Schelbert-Inderbitzin GmbH übernimmt Nideröst Parkett

    Aus gesundheitlichen Gründen ist es Franz Nideröst nicht mehr möglich, sein Parkettunternehmen weiterzuführen. Für die Schreinerei Schelbert-Inderbitzin GmbH ist die Übernahme eine Abrundung der umfassenden Angebotspalette. Welche unter anderem auch Küchen nach Wunsch, Fenster im Minergiestandard, Schränke, Türen sowie den allgemeinen Innenausbau beinhaltet.

    Zum Beitrag (PDF - Bote der Urschweiz)

  • 10 Jun
    2008

    Schwyzer Schreiner gingen auf Reise

    Die Schreinerei Schelbert-Inderbitzin GmbH, Inhaber Theo Schürpf, feierte das 10 Jahr Geschäftsjubiläum mit einer zweitägigen Firmenreise.

    Zum Beitrag (PDF - Bote der Urschweiz)